Ausführung

Ergänzungsprodukte

Perfekt im System

Gemeinsam mit H+H Mauersteinen können die zur Verarbeitung meist benötigten Ergänzungsprodukte bestellt und geliefert werden. Detaillierte Angaben zu den Ergänzungsprodukten sowie zu lieferbaren Geräten und Zubehör enthält die H+H Preisliste. Fragen zu Auswahl, Bestellung und Lieferung beantwortet die H+H Auftragsannahme.

Technische Beratung

Vertriebsberatung

Auftragsannahme

Zum Anfang

H+H Dünnbettmörtel

Mauerwerk aus H+H Kalksandstein und H+H Porenbeton wird im Dünnbettmörtelverfahren ausgeführt. Dünnbettmörtel muss nach den Angaben des Sackaufdruckes zubereitet werden. Die Verarbeitung erfolgt mit H+H Plansteinkellen oder Dünnbettmörtelschlitten auf staubfreien, trockenen oder mattfeuchten Steinoberflächen.

Der Mörtel ist so auf die Lagerfläche aufzutragen, dass die gesamte Stein-Lagerfläche gleichmäßig mit Mörtel bedeckt ist (vollflächiger Auftrag).Bei bestimmten Anforderungen (Brandwand, Kellermauerwerk, Übermauerung von H+H Flachstürzen) sind auch die Stoßfugen zu vermörteln. In der Regel genügt hier ein Auftrag auf etwa 50 % der Stoßfläche.

H+H bietet speziell entwickelten Dünnbettmörtel für Porenbeton und Dünnbettmörtel für Kalksandstein. Die Eigenschaften von Dünnbettmörteln sind in der DIN EN 998-2 geregelt.

Zum Anfang

H+H Füllmörtel

Füllmörtel ist ein mineralischer Mörtel zum Ausbessern und Füllen von Vertiefungen, Griffhilfen und sonstigen Fehlstellen an Porenbeton-Mauerwerk im Innen- und Außenbereich. Durch Zusatz von Porenbetonmehl ist der H+H Füllmörtel exakt auf die Anforderungen von Porenbeton abgestimmt. Der Füllmörtel ist schnell abbindend, besitzt eine ausgezeichnete Haftung und ist im Farbton speziell auf H+H Porenbeton angepasst.

Zum Anfang

H+H Mauerverbinder

Für die Verarbeitung von Porenbeton in Stumpfstoßtechnik bietet H+H die folgenden Ergänzungsprodukte:

  • Porenbeton-Mauerverbinder
  • WAKAI-Verbindungsanker
  • Maueranschlussanker