Eigenschaften

Vieles spricht für Mauersteine von H+H

Nachhaltig

Nachhaltiges Bauen zielt darauf ab, im gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes den Einsatz von Rohstoffen und Energie für seine Errichtung und seinen Betrieb zu minimieren. H+H Kalksandstein und H+H Porenbeton leisten hierzu einen wertvollen Beitrag. Schon bei ihrer Herstellung wird sparsam mit unseren natürlichen Ressourcen umgegangen. Beide Baustoffe bestehen im Wesentlichen aus den mineralischen Rohstoffen Sand, Kalk, Zement und Wasser. Diese werden von H+H umweltschonend abgebaut, um das Gleichgewicht der Natur zu bewahren.

Umwelt- und ressourcenschonende Rohstoffgewinnung

Natürliche Rohstoffe aus der Region

Die Rohstoffe für H+H Kalksandstein und H+H Porenbeton kommen aus Deutschland. Der Sand wird nahe der Produktionsstätte gewonnen. Somit entfallen weite, umweltbelastende Transporte der Rohstoffe. Dank der Vielzahl der H+H Produktionsstätten beschränkt sich auch der Transport der fertigen Mauersteine zu Ihrer Baustelle auf kurze Strecken.

Saubere und energiesparende Produktion

Nachhaltig vom Rohstoff bis zum Recycling

Die Produktion von H+H Kalksandstein und H+H Porenbeton ist in jedem Schritt nachhaltig – von der Rohstoffgewinnung bis hin zum Recycling. Nach dem Abbau des Sandes werden die Sandgruben vollständig rekultiviert. Hier entstehen Biotope, die viele Tiere und Pflanzen beherbergen und häufig uns Menschen als Naherholungsgebiete dienen.

Der Energieverbrauch in der Produktion von H+H Kalksandstein und H+H Porenbeton ist gering. Während der Produktion gibt es keine Emissionen schädlicher Stoffe.

Da H+H Kalksandsteine und H+H Porenbeton grundwasserneutral sind, können sie auf Deponien der Klasse I gelagert werden (Abfallschlüssel nach Europäischem Abfallkatalog: 170101). Sortenreine Porenbetonreste werden im Produktionskreislauf als Sandersatz wiederverwendet oder zu Granulaten weiterverwertet, die als Katzenstreu, Ölbinder oder Trockenschüttung Verwendung finden. Auch nach einem Gebäude- oder Mauerabriss sind H+H Mauersteine leicht zu recyceln.

Wussten Sie schon?

Nachhaltiges Planen beginnt mit einem ökologisch optimierten Gebäudeentwurf und der Auswahl nachhaltiger Baustoffe. Informationen zur Ökobilanz von H+H Mauersteinen sind in der H+H-Umwelt-Produktdeklaration zu finden.

Unsere H+H Mauerwerksspezialisten unterstützen Sie jederzeit gern bei der Umsetzung Ihrer Ideen. In der H+H-Umwelt-Produktdeklaration wird dokumentiert, welche Grundstoffe mit welchem Energieaufwand in unsere Mauersteine einfließen und welche Umwelteinwirkungen von Herstellung über Nutzungsdauer bis zu Entsorgung oder Recycling entstehen.

Technische Beratung

Vertriebsberatung