KS-Kleinformate

Für die Handvermauerung

Die Klassiker. Vom Keller bis zum Dach

Was sind KS-Steine / -Kleinformate?

KS-Kleinformate sind allseitig glatte Kalksandsteine, die von Hand vermauert werden. Die KS-Steine sind in verschiedenen Qualitäten verfügbar:

  • Verblender
  • Industriesichtsteine
  • und „Hintermauersteine“ zum nachträglichen Verputzen.
Zum Anfang

Vorteile von KS-Steinen als Kleinformat

  • leicht zu verarbeiten (bereits vorgefertigte Formsteine)
  • vielfältiges Lieferprogramm
  • einheitliches Fugenbild
  • Wie alle üblichen Kalksandstein-Formate sind sie maßgenau und weitgehend unempfindlich gegen Bruch

Informieren Sie sich außerdem zu den allgemeinen Vorteilen von Kalksandstein.

Zum Anfang

Anwendungsgebiete / Verarbeitung

  • Für die Handvermauerung in allen Mauerwerksbauten einsetzbar.
  • Die Verarbeitung erfolgt im Normalmauermörtel mit einer Lagerfugendicke im fertigen Mauerwerk von ca. 12 mm.
  • Die Stoßfugen werden ebenso vermörtelt, wobei die Stoßfugenbreite ca. 10 mm beträgt