Starke Nachfrage im Wohnungsbau
(24.05.2017)

In Deutschland wurden 2016 insgesamt 24.550 neue Sozialwohnungen gebaut, rund 10.000 mehr als im Vorjahr

In Deutschland wurden 2016 insgesamt 24.550 neue Sozialwohnungen gebaut, rund 10.000 mehr als im Vorjahr. Das geht aus einem Bericht des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau- und Wohnungswesen von Bund und Ländern hervor. Und ein Ende der starken Nachfrage nach Leistungen im Neubau ist 2017 noch nicht in Sicht. „Baustoffindustrie und-handel ebenso wie Fachplaner und Architekten sind gefordert, die Bauunternehmen dabei zu unterstützen, diese massive Nachfrage nach Neubauleistungen zu bewältigen.

H+H Deutschland wird die Information zu rationellem Bauen mit ‚H+H Multielementen‘ ausbauen, denn mit Systemen wie diesem bauen die Profis schnell, bezahlbar und trotzdem hochwertig", so Heinz-Jakob Holland, Vorsitzender der Geschäftsführung der H+H Deutschland GmbH. Bereits seit Anfang des Jahres informiert der Außendienst von H+H verstärkt zur Arbeit mit großformatigen „H+H Multielementen".

Er stützt sich dabei auf eine eigens zum Thema erarbeitete Website www.multielement.de sowie auf Referenzbroschüren, in denen Architekten, Bauunternehmer und Investoren über ihre Entscheidung pro Porenbeton und monolithisches Mauerwerk aus „H+H Multielementen" berichten.