26. March 2018

news

Minikran mieten und „H+H Multielement“ testen

Vor allem Bauunternehmer, die das rationelle Arbeiten mit großformatigen „H+H Multielementen“ aus Porenbeton erstmalig und ohne Investitionsrisiko testen wollen, profitieren von einem neuen Service. Mit H+H Porenbetonelementen können Verarbeiter zukünftig vom Werk Wittenborn aus auch die zu deren Verarbeitung notwendigen Baumaschinen wie einen Minikran bestellen. Durch seine Beratung unterstützt der Außendienst des Herstellers die baustellenoptimierte Verarbeitung von „H+H Multielementen“ auf der Baustelle.

„Damit ersparen wir Bauunternehmern, die die Handhabung großformatiger Porenbetonelemente oder einfach der Maschinen zunächst erst einmal ausprobieren wollen, deren Anschaffung oder die separate Organisation von Mietgeräten“, erklärt Geschäftsleitungsmitglied Joachim Kartaun. „H+H Multielemente“ sind als Doppelpack stehend palettiert und mit Bohrungen für Versetzhilfen an der Oberseite versehen, so dass der Verarbeiter wahlweise ein oder zwei Elemente mit dem Minikran von der Palette aufnehmen kann. Zwei Maurer und ein Minikran erstellen bis zu 0,94 m2 Mauerwerk mit nur einem Hub.