6. August 2018

news

H+H auf der NordBau 2018

Zum ersten Mal nach der erfolgreichen Übernahme der Heidelberger Kalksandstein GmbH und der Hunziker Kalksandstein AG durch H+H International A/S präsentiert die H+H Deutschland GmbH vom 5. bis zum 9. September auf der NordBau Lösungen für die effiziente Rohbauerstellung mit Mauersteinen aus Porenbeton und Kalksandstein. Wie im vergangenen Jahr befindet sich der H+H Messestand in Halle 3. Er trägt die Standnummer 211.

Die Arbeit mit großformatigen, teils vorkonfektionierten „H+H Mauersteinen“ und deren Verarbeitung mit Hilfe von Minikränen und Versetzgeräten erleichtern die Rohbauerstellung deutlich. „Deshalb arbeiten wir daran, Planer ebenso wie Bauunternehmer, Maurer und Baustoffhändler zu offensiven Fürsprechern für unsere weißen Großformate aus Porenbeton und Kalksandstein zu machen“, erläutert Geschäftsführer Heinz-Jakob Holland die thematische Ausrichtung des Messestandes. „Mit Produkten wie dem ‚H+H Multielement Plus‘ und dem ‚KS-Quadro‘ Bausystem bauen Profis schnell, günstig und zugleich hochwertig.“