Back

Home (News - Starkes erstes Halbjahr)

22. August 2017

Starkes erstes Halbjahr

Starkes erstes Halbjahr für H+H International

Zufrieden kommentierte CEO Michael T. Andersen in der vergangenen Woche die Halbjahresergebnisse der H+H International A/S: „Die Konzentration der Ländergesellschaften auf die Steigerung des Kundennutzens und besonders hochwertige Produkte zeigt in allen Märkten Erfolg. Nicht nur die verkauften Mengen, sondern auch das Ergebnis wuchsen in den ersten sechs Monaten des Jahres in nahezu allen Ländern erneut zum Vorjahr."

Bei einem leicht gestiegenen Umsatz von 821,5 Mio. Dänische Kronen konnte der EBIT vor Sondereffekten deutlich verbessert werden. So erzielte H+H International A/S im ersten Halbjahr 2017 ein operatives Ergebnis von fast 60 Mio. Dänische Kronen. Wie Michael T. Andersen wertet auch Heinz-Jakob Holland, Geschäftsführer der H+H Deutschland GmbH, die erfolgreiche Vermarktung leistungsstarker Produkte als wichtige Säule des Erfolges: „Wir engagieren uns in Deutschland zum Beispiel dafür, die Vorzüge der Arbeit mit dem ‚H+H Thermostein‘ und dem ‚H+H Multielement‘ zu vermitteln – mit messbarem Erfolg für uns, aber auch für die Bauunternehmer und Baustoffhändler, die sich entschieden haben, mit diesen Systemen effizient zu bauen."